Können Sie nicht mal was Schönes machen?

Können Sie nicht mal was Schönes machen?

avatar
Swaantje Güntzel
avatar
Claudia Linzel

Was ist denn eigentlich schön? Und wer definiert was schön ist? Und darf ich etwas schön finden, was vielleicht für andere irritierend ist? Hmmmm… welche Bedeutung wird dem Wort schön also zugesprochen? Und – ganz spannend – welche Rolle spielt „schön“ in der Kunst?

Ich finde es schön, wenn sich Künstler mit gesellschaftsrelevanten Themen beschäftigen und Augen öffnen. An der Stelle könnte ich schön durch wichtig ersetzen.

Ich sage auch gerne: das ist soooo schön. Und meine damit: das tut gut.

Mir gegenüber sitzt eine Frau, die ich wirklich schön finde. Schön in ihrer femininen Anmut und schön in ihren vielschichtigen Ansichten. Doch dazu erzählt sie am besten selbst ein bisschen mehr. Heute treffe ich auf die Hamburger Konzeptkünstlerin Swaantje Güntzel. Ihre Kunst beschäftigt sich mit der Beziehung zwischen Mensch und Natur. Und dafür sammelt sie Müll. Ihr fragt euch nun sicherlich: Was hat Müll mit der Schönheit zu tun? Das klären wir am besten mit Swaantje selbst.